Rode VideoMic GO
zoom_out_map
chevron_left chevron_right
Sonderpreis!

Rode VideoMic GO

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Klare, fokussierte Audio-Aufnahmen, wo man geht und steht! Das VideoMic GO ist sowohl kompakt als auch federleicht, bietet aber trotzdem einen klaren, knackigen Sound mit Nierencharakteristik und einem enormen Bedienkomfort.

Supernierenkapsel ca. 45°

59,90 € Unser bisheriger Preis 74,90 € - 15,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten * 1 - 3 Tage
check sofort verfügbar

Das 18 cm lange VideoMic GO ist ein völlig unkompliziert zu bedienendes Mono-Kameramikrofon, mit dem man die Klangqualität des Videotons ganz erheblich aufwerten kann. Es ist blitzschnell auf dem Zubehörschuh der Kamera geschoben, mit dem beiliegenden Spiralkabel angeschlossen, und dann sofort einsatzbereit - keine Schalter, keine Einstellungen, keine Batterie, und mit 73 g angenehm leicht!

Der Empfangsbereich befindet sich unmittelbar vor dem Mikrofon, so dass das Nutzsignal effektiv von seitlichen und Hintergrundgeräuschen getrennt werden kann. Die eingebaute Rycote® Lyre®-Halterung schützt das Mikrofon vor Stößen und Vibrationen, die durchweg sehr unprofessionell wirken. Das Lyre®-Band ist aus robustem und nahezu verschleißfreiem Thermoplast gefertigt, das eine störungsfreie Aufhängung des Mikrofons garantiert. Das VideoMic GO weist keinerlei komplizierte Bedienelemente auf und wird über den Mikrofoneingang der Kamera gespeist – es wird also keine Batterie benötigt, so dass Sie immer aus dem Stand filmen können. Das VideoMic GO wird in Australien entwickelt und hergestellt.

Die Supernierenkapsel des VideoMic GO hat einen relativ engen Einsprechwinkel von ca. 45°. Wenn man seine beiden Hände nach vorne in einem halben rechten Winkel öffnet, sieht man gut, welche Schallquellen sich innerhalb des Aufnahmebereichs befinden und also vorrangig aufgezeichnet werden. Als Mono-Richtmikrofon ist das VideoMic GO grundsätzlich für Sprachaufnahmen zu empfehlen, außerdem für jede andere Art von Schallquellen, die sich direkt vor einem - also auf Achse im Bildausschnitt - befinden. Insbesondere für Nahaufnahmen ist das ideal: seitlich einfallender Schall von Quellen, die nicht im Bild zu sehen sind, wird weitestgehend ignoriert.

Das VideoMic GO wird inkl. vormontierten Schaumstoffwindschutz und einem kurzen TRS-Spiralkabel (SC2) geliefert. Es wird bei RØDE in Australien hergestellt. Für Außenaufnahmen empfiehlt sich die Anschaffung des optionalen Fellwindschutzes „DeadCat GO“.

  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Einsprechwinkel: ca. 45°
  • Grenzschalldruck 120db
  • Eigenrauschen 34dbA
  • Übertragungsbereich 100 Hz - 16 kHz
  • Empfindlichkeit 17,8 mA/Pa
  • Anschluss Miniklinke 3.5mm (doppel Mono)
  • 2,5 V Plugin-Power (Kameraspeisung), mit optionalem VXLR+ Adapater auch 48 V Phantomspeisung über XLR-Mikrofoneingang möglich
  • Plug & Play - ohne Batterie (benötigt Plugin-Power aus der Kamera)
  • 1/2“-Kondensatorkapsel
  • robustes ABS-Gehäuse
  • Lyre®-Schwinghalterung von Rycote®
  • Standard-Blitzschuhadapter

ROD-VMGO
Technische Daten
Anschlüsse
Audio Klinke 3,5mm